LFU:online l SOWI-Punkteanmeldung

Version: 27.01.2020


Die SOWI-Punkteanmeldung dient zur Anmeldung zu den SOWI-Modulen. Sie erhalten dafür pro Semester ein Punkteguthaben, das Sie je nach Priorität auf die verschiedenen Module verteilen können. Ähnlich einer Auktion wird die begrenzte Anzahl an Lehrveranstaltungsplätzen an die "Höchstbietenden" vergeben. Das Ziel der SOWI-Punkteanmeldung ist die möglichst gerechte Verteilung der Lehrveranstaltungsplätze und die Zuteilung von 32,5 ECTS-Punkten pro Semester an alle Studierenden.

Als Orientierungshilfe über die Höhe der zu setzenden Punkte dient eine Übersicht der Punkteniveaus der vorangegangenen Semester:


Wintersemester 2019/2020


Sommersemester 2019

Sollten Sie Fragen zur Computeranmeldung haben, wenden Sie sich bitte direkt an: zu wenden.

Sollten Sie die Einführungsmodule erfolgreich abgeschlossen haben, jedoch noch nicht alle Module angezeigt bekommen, wenden Sie sich bitte direkt an das Prüfungsreferat Universitätsstraße 15.


Es gelten die allgemeinen Richtlinien der SOWI-Punkteanmeldung:

Inhalt

Studienrichtungen der SOWI-Punkteanmeldung

Grundsätzlich gilt die SoWi-Computeranmeldung mit Setzen von Punkten für alle Module und Lehrveranstaltungen für die folgenden Studien/Studienpläne (Curricula):

  • Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics UC 033 571
  • Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften UC 155
  • Masterstudium Wirtschaftspädagogik UC 066 970
  • Masterstudium Angewandte Ökonomik - Applied Economics UC 066 975
  • PhD Program Management (Doktoratsstudium) UC 094 xxx bzw. UC 794 360 xxx
  • PhD Program in Economics (Doktoratsstudium) UC 094 xxx bzw. UC 794 355 xxx
Die SoWi-Computeranmeldung gilt aber auch für die SoWi-Module für:
  • Bachelorstudium Wirtschaftsrecht UC 033 500
  • Diplomstudium Wirtschaftsrecht (auslaufend) UC 115
  • Bachelorstudium Sportmanagement UC 033 626
Die Anmeldung für alle Lehrveranstaltungen wie zB das Modul Einführung in die Betriebswirtschaft oder Einführung in die Volkswirtschaft, die Wirtschaftssprachlichen Lehrveranstaltungen (UE), alle Diplomandenarbeitsgemeinschaften (DA-AGs), Lehrveranstaltungen im Rahmen des Zusatzangebotes und alle Module bzw Lehrveranstaltungen der PhD-Programme erfolgt einheitlich über dieses Anmeldesystem.
    Für die folgenden Arten von Modulen/Lehrveranstaltungen gibt es allerdings Besonderheiten: - Beim Modul Einführung in die Betriebswirtschaft und beim Modul Einführung in die Volkswirtschaft oder dem Modul Einführung in die Wirtschaftspädagogik (VO Einführung in die Wirtschaftspädagogik) muss nur 1 Punkt gesetzt werden.

    Fristen im Sommersemester 2020


    1. Anmeldezeitraum: Samstag, 01. Februar 2020 (8:00 Uhr) - Montag, 02. März 2020 (09:00 Uhr)
    anschließend 1. Zuteilungslauf
    Letzte mögliche Abmeldung: Freitag, 06. März 2020 (10:00 Uhr)
    2. Anmeldezeitraum: Dienstag, 03. März 2020 (12:00 Uhr) - Freitag, 06. März 2020 (13:00 Uhr)
    anschließend 2. Zuteilungslauf
    Letzte mögliche Abmeldung: Dienstag, 10. März 2020 (18:00 Uhr)
    Anmeldezeitraum zur
    Platzvergabe Härtefälle:
    nach der zweiten Zuteilung bis Dienstag, 10. März 2020 (12:00 Uhr)
    anschließend 3. Zuteilungslauf
    Bekanntgabe der Ergebnisse
    des 3. Zuteilungslaufs:
    spätestens Donnerstag, 12. März 2020 (17:00 Uhr)

    Fristen im Sommersemester 2018


    1. Anmeldezeitraum: Samstag, 01. Februar 2020 (8:00 Uhr) - Montag, 02. März 2020 (09:00 Uhr)
    anschließend 1. Zuteilungslauf
    Letzte mögliche Abmeldung: Freitag, 06. März 2020 (10:00 Uhr)
    2. Anmeldezeitraum: Dienstag, 03. März 2020 (12:00 Uhr) - Freitag, 06. März 2020 (13:00 Uhr)
    anschließend 2. Zuteilungslauf
    Letzte mögliche Abmeldung: Dienstag, 10. März 2020 (18:00 Uhr)
    Anmeldezeitraum zur
    Platzvergabe Härtefälle:
    nach der zweiten Zuteilung bis Dienstag, 10. März 2020 (12:00 Uhr)
    anschließend 3. Zuteilungslauf
    Bekanntgabe der Ergebnisse
    des 3. Zuteilungslaufs:
    spätestens Donnerstag, 12. März 2020 (17:00 Uhr)

    Platzvergabe Härtefälle

    Nach dem zweiten Zuteilungslauf, wird die sogenannte "Platzvergabe Härtefälle" über die Computeranmeldung abgewickelt. Sie dient dazu, jenen Studierenden, die weniger als 32,5 ECTS zugewiesen bekommen haben, fehlende Module (sofern verfügbar) zuzuteilen.
    Betroffene Studierende setzen im Rahmen dieser letzten Anmelderunde einen Punkt auf jene Module, die sie benötigen. Es liegt in der Verantwortung der Studierenden

    • möglichst viele Module anzugeben, um die Chancen einer Zuteilung zu erhöhen; Module, die nicht durch das Setzen eines Punktes gewählt werden, können auch nicht zugeteilt werden.
    • Module (bzw. die Proseminare innerhalb der Module) so auszuwählen, dass es zu keinen Überschneidungen mit bereits zugeteilten Lehrveranstaltungen kommt, und
    • zu prüfen, ob die Voraussetzungen zur Belegung dieser Module erfüllt sind.

    Punktekonto

    Die Gutschrift der Punkte erfolgt beim 1. Einstieg in die SOWI-Punkteanmeldung nach Anmeldebeginn, sofern Sie für eine Studienrichtung der SOWI-Punkteanmeldung gemeldet sind.

    Sie erhalten pro Semester 2.000 Punkte - dabei werden bei der ersten Vergabe 1.000 Punkte und bei der 2. Vergabe nochmals 1.000 Punkte gutgeschrieben. Die Anzahl der gemeldeten Studienrichtungen spielt keine Rolle.

    Nach der 1. Vergabe werden die gesetzten Punkte für nicht zugeteilte Module gutgeschrieben und können für die 2. Vergabe verwendet werden. Nach der zweiten Vergabe verfallen alle übrig gebliebenen Punkte.

    Das aktuelle Punktekonto kann in der Punkteanmeldung unter "Mein Punktekonto" bzw. auf LFU:online unter Meine Anmeldungen > SOWI-Punktekonto abgerufen werden.

    Aufbau der Module / Setzen der Punkte und Präferenzen

    Allgemeine Informationen

    Die Lehrveranstaltungen werden in Modulen themenmäßig zusammengefasst. Außerdem werden die Module in Modulgruppen geordnet. Die Modulgruppen, die Module und Ihre Bestandteile sind in den jeweiligen Curricula festgehalten.

    Aufbau der Module

    Module und Lehrveranstaltungen im Anmeldesystem orientieren sich am Curriculum des Bachelorstudiums Wirtschaftswissenschaften - Management and Economics C 033 571.

    Setzen der Punkte und Präferenzen

    In Modulgruppen, in denen nur jeweils ein Modul pro Semester besucht werden kann, werden die Punkte auf Modulgruppenebene gesetzt. Durch Angabe von Präferenzen (1=höchste) auf Modulebene können Sie innerhalb der Gruppe kennzeichnen, welches Modul der Gruppe Sie bevorzugt besuchen möchten. Hingegen werden in Modulgruppen, in denen mehrere Module besucht werden können, die Punkte direkt auf Modulebene gesetzt. Alle Module sind in Blöcke unterteilt (A, B, evt. C), die die angebotenen Lehrveranstaltungen des Moduls enthalten. Wiederum wird durch die Eintragung von Präferenzen angegeben, welche Lehrveranstaltung Sie bevorzugt besuchen möchten. Wird bei einer Lehrveranstaltung keine Präferenz angegeben, erfolgt auch keine Zuteilung der entsprechenden Veranstaltung. In jedem Block muss jedoch mindestens bei einer Lehrveranstaltung eine Präferenz angegeben werden, weil zum Abschließen des Moduls der Besuch einer Veranstaltung jedes Blocks vorausgesetzt wird.

    Hinweis:
    Sollten Sie die Einführungsmodule noch nicht erfolgreich abgeschlossen haben, werden nur jene Module angezeigt, für die Sie die Voraussetzungen erfüllen. Wenn Sie trotz erfolgreich abgeschlossener Einführungsmodule nicht alle Module sehen können, wenden Sie sich bitte an das Prüfungsreferat.

    Ablauf

    1. Anmeldezeitraum
    Sie erhalten für die 1. Vergabe 1.000 Punkte. Diese können Sie auf beliebig viele Module setzen. Innerhalb des 1. Anmeldezeitraums ist eine Abmeldung jederzeit möglich. Die gesetzten Punkte werden im Fall der Abmeldung automatisch wieder auf Ihr Punktekonto gebucht.

    Bitte überprüfen Sie selbst, ob sich Ihre angemeldeten Module zeitlich überschneiden.

    Hinweis:
    Für STEOP-Lehrveranstaltungen muss nur je 1 Punkt gesetzt werden, weil Sie diese Lehrveranstaltungen verpflichtend besuchen müssen.

    1. Vergabe
    Die Module werden anhand der gesetzten Punkte zugeteilt. Gründe für die Abweisung eines Anmeldewunsches sind:

    • Sie haben zu wenig Punkte gesetzt. Das können Sie im Nachhinein in den Punkteniveaulisten kontrollieren.
    • Sie haben sich für mehr als 32,5 ECTS-Punkte angemeldet. Bei der Vergabe werden die Einführungsmodule bevorzugt, anschließend Module mit der höher gesetzten Punktezahl. Module der Gruppe "Zusatzangebote" und "Einführung Wirtschaftspädagogik" sind davon ausgenommen.
    • Eine Ihrer Lehrveranstaltung überschneidet sich an mehr als zwei Terminen mit Lehrveranstaltungen außerhalb der SOWI-Punkteanmeldung. Ausnahmen dabei sind Vorlesungen und Blockveranstaltungen.
    Punkte, die auf nicht erhaltene Module gesetzt worden sind, werden dem Punktekonto automatisch wieder gutgeschrieben.

    Während der Berechnung der Modulzuweisungen bleibt die gesamte Anwendung gesperrt.

    2. Anmeldezeitraum
    Für die 2. Vergabe erhalten Sie weitere 1.000 Punkte. Diese erhalten auch jene, die bereits 32,5 ECTS-Punkte zugeteilt bekommen haben, für den Fall, dass sie sich bei einem Modul abmelden, um sich bei einem anderen Modul wieder anzumelden. Die zur Verfügung stehenden Punkte können für beliebig viele Module gesetzt werden.

    Sie sind verpflichtet, sich innerhalb der Abmeldefrist von jenen Modulen abzumelden, die bei der 1. Vergabe zugeteilt wurden, Sie jedoch nicht besuchen werden. Die gesetzten Punkte werden im Fall der Abmeldung wieder automatisch dem Punktekonto gutgeschrieben.

    Bitte überprüfen Sie selbst, ob sich Ihre angemeldeten Module zeitlich überschneiden.

    2. Vergabe
    Es gelten dieselben Zuteilungsregeln wie bei der 1. Vergabe (siehe oben).


    Informationen zur Platzvergabe in Härtefällen finden Sie hier.

    Beispiel zur SOWI-Punkteanmeldung

    Anmeldung zu Modulen

    Sie können sich nur innerhalb der Anmeldefristen anmelden.
    1. Einstieg in die SOWI-Punkteanmeldung
      • Steigen Sie über LFU:online > Meine Anmeldungen > SOWI-Punkteanmeldung in die SOWI-Punkteanmeldung ein.


    2. Auswahl der Studienrichtung
      • Wählen Sie die Studienrichtung aus dem DropDown-Feld aus.
      • Klicken Sie auf den OK.




    3. Auswahl des Moduls
    4. Klicken Sie auf ein Modul bzw. auf eine Lehrveranstaltung diese zu öffnen.

      Aufbau der Module

      • Klicken Sie auf Anmeldung.



    5. Punkte und Präferenzen setzen/ Anmeldung speichern

    6. Setzen der Punkte und Präferenzen

      Punkte auf Modulgruppenebene setzen:



      Punkte auf Modulebene setzen:


      • Klicken Sie auf Anmeldung speichern, um die Anmeldung zu diesem Modul abzuschließen.


    Übersicht der Anmeldungen vor der Vergabe




    Vor der Vergabe können alle Anmeldungen bearbeitet werden. Mit einem Klick auf Bearbeiten können die gesetzten Punkte und Präferenzen geändert bzw. die Anmeldung storniert werden.

    Übersicht der Anmeldungen nach der Vergabe




    Nach der Vergabe haben zugeteilte Module den Status Angemeldet und nicht zugeteilte Module den Status Anmeldewunsch abgewiesen.

    Zugeteilte Module, die nicht besucht werden können/ wollen, müssen innnerhalb der Abmeldefrist abgemeldet werden ( Abmeldung von Modulen).

    Bei nicht zugeteilten Modulen wird der Grund der Abweisung angegeben. Gesetzte Punkte für nicht erhaltene Module werden nach der Vergabe automatisch wieder gutgeschrieben.

    Abmeldung von Modulen

    Bis zum Ende der Abmeldefrist können Anmeldungen storniert werden.

    1. Klicken Sie auf Meine SOWI-Anmeldungen.
    2. Klicken Sie auf Bearbeiten beim Modul, das abgemeldet werden soll.
    3. Klicken Sie auf Stornieren.
    Die für das abgemeldete Modul gesetzten Punkte werden dem Punktekonto automatisch wieder gutgeschrieben.

    Sie sind verpflichtet, sich innerhalb der Abmeldefrist von jenen Modulen abzumelden, die bei der 1. Vergabe zugeteilt wurden, Sie jedoch nicht besuchen werden.