603052 VO/1 Wissenschaftstheorie und Methodologie der Erziehungswissenschaft

Sommersemester 2011 | Stand: 11.07.2011 LV auf Merkliste setzen
603052
Wissenschaftstheorie und Methodologie der Erziehungswissenschaft
VO 1
2,5
14tg.
keine Angabe
Deutsch
Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse der Wissenschaftstheorie der Erziehungswissenschaft und entsprechende argumentative Kompetenzen.
Angesichts der Unübersichtlichkeit der Übersichten wird die gegenwärtige Verfassung der Erziehungswissenschaft häufig als plurale charakterisiert. Damit ist die Orientierung im Dickicht der Ansätze und Konzeptionen zwar schwieriger, aber nicht unmöglich geworden. Ausgehend von einigen Begriffsklärungen befassen wir uns mit einer Auswahl erziehungswissenschaftlicher und methodologischer Konzeptionen sowie einigen grundlegenden Unterscheidungsmöglichkeiten (z.B. wissenschaftliche Theorien und Wissenschaftstheorie).
Die Vorlesung enthält Diskussionsteile und netzbasierte Studienelemente (Reflexionsaufgaben, Online-Diskussionsforum). Für den Einstieg in die Nutzung der netzbasierten Lernumgebung BASES (s. http://bases.uibk.ac.at) stehen eigene Termine zur Verfügung, die zu Beginn der LV bekannt gegeben werden (Kontakt: Tele-Tutorium ). Die Online-Teile der Veranstaltung werden von Gerhard Ortner mitbetreut. Weiters wird die Beteiligung in begleitenden Lektüregruppen angeregt.
Schriftliche Prüfung. Details werden zu Beginn der LV bekannt gegeben.
Basisliteratur zum Einstieg: Hierdeis, Helmwart / Hug, Theo (Hg.): Taschenbuch der Pädagogik. Bd. 2, Baltmannsweiler (Schneider Verlag Hohengehren) 1997 (auch als CD-ROM). Hug, Theo (Hg.): Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Bd. 4, Baltmannsweiler (Schneider Verlag Hohengehren) 2001 (auch als CD-ROM). König, Eckhard / Zedler, Peter: Theorien der Erziehungswissenschaft. Weinheim u.a. (Beltz) 2002. Kriz, Jürgen / Lück, Helmut E. / Heidbrink, Horst: Wissenschafts– und Erkenntnistheorie. Eine Einführung für Psychologen und Humanwissenschaftler. Opladen (Leske + Budrich) 1996. Kron, Friedrich W.: Wissenschaftstheorie für Pädagogen. München (Reinhardt) 1999. Petersen Jörg / Reinert Gerd–Bodo (Hg.): Pädagogische Konzeptionen. Eine Orientierungshilfe für Studium und Beruf. Donauwörth (Auer) 1992. Tschamler Herbert: Wissenschaftstheorie. Eine Einführung für Pädagogen. Bad Heilbrunn (Klinkhardt) 1996.
http://bases.uibk.ac.at/ http://lernplattform.biwiwiki.org/ Präsenztermine: 17.3., 31.3., 14.4., 9.6.
Beginn: Beginn: 17. März 2011, Do, 15:30-18:45; HS 6
Gruppe 0
Datum Uhrzeit Ort
Do 17.03.2011 15.30 - 18.45 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Do 31.03.2011 15.30 - 17.00 HS 4 HS 4 Barrierefrei Induktionsschleifen für Gehöreingeschränkte
Do 31.03.2011 17.15 - 18.45 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Do 14.04.2011 15.30 - 17.00 HS 4 HS 4 Barrierefrei Induktionsschleifen für Gehöreingeschränkte
Do 14.04.2011 17.15 - 18.45 HS 6 HS 6 Barrierefrei
Do 09.06.2011 15.30 - 18.45 HS 4 HS 4 Barrierefrei Induktionsschleifen für Gehöreingeschränkte
Do 30.06.2011 13.30 - 15.30 HS 4 HS 4 Barrierefrei Induktionsschleifen für Gehöreingeschränkte Prüfung
Mo 03.10.2011 12.00 - 13.30 HS 5 HS 5 Barrierefrei