822277 SE/2 Archivstudien

Wintersemester 2012/2013 | Stand: 29.11.2012 LV auf Merkliste setzen
822277
Archivstudien
SE 2
2,5
Block
semestral
Deutsch
Einführungsveranstaltung: 18:15 Uhr im Archiv für Baukunst, Lois Welzenbacherplatz 1 (im Adambräu), 6020 Innsbruck
Jugendstil / Art Nouveau. Beginn der Moderne um 1900 Ziel des Seminars ist die Untersuchung und Analyse von Bauten der Jahrhundertwende. Im Zentrum stehen also Gebäude, Architekten und Künstler in ganz Europa. Um die Anfänge des Jugendstils und Art Nouveau zu verstehen, müssen deshalb auch die angewandten Künste in die Betrachtung einbezogen werden. In den Seminarsitzungen soll gemeinsam versucht werden, die "Stilwende um 1900" in Ihrer ganzen Tiefe zu verstehen und den radikalen Bruch zwischen Historismus des 19. Jahrhunderts und Moderne des 20. Jahrhunderts zu erklären und besser zu verstehen.
Das Seminar beteht aus Referaten und Diskussionen sowie Exkursionen und Übungen vor Ort. Der Kurs wird als Blockseminar durchgeführt. Voraussetzung zum Erwerb des Scheins sind die regelmäßige Teilnahme an den Treffen und die Übernahme eines Referats. Mündliche Abschlussprüfung. Tagesexkursion führen u.a. zur Ausstellung "Der Architekt. Geschichte und Gegenwart eines Berufsstandes“(27.09.2012 - 03.02.2013) im Architekturmuseum in der Pinakothek der Moderne sowie zu ausgewählten Privathäusern in München, Innsbruck und Umgebung.
mündliche Abschlussprüfung
Zur Einführung ins Thema (in Auswahl): Kathryn Bloom Hiesinger, Art Nouveau in Munich. Masters of Jugendstil, Munich, Prestel 1988Carl E. Schorske, Vienna. Fin-de-siècle, politics and culture, Princeton University Press 1980 Klaus-Jürgen Sembach, Art Nouveau Utopia: Reconciling the Irreconcilable, Cologne 2002 Kirk Varndoe, Vienna 1900: Art and Architecture, Museum of Modern Art, New York 1986 Peter Vergo, A thoroughly modern afternoon (Charles Rennie Mackintosh and the Music Room for Fritz Wärndorfer in Vienna 1902), Munich 2000 Kenneth Frampton, Modern Architecture: A Critical History, London 2007 Alle Titel auch in Deutsch verfügbar. Weitere Titel werden bei der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.
Ort: Archiv für Baukunst im ADAMBRÄU Lois Welzenbacherplatz 1 6020 Innsbruck Weitere Informationen Dr. Christoph Hölz, 507-33101 christoph.hoelz@uibk.ac.at
Beginn: Dienstag, 9.10.2012, 18:15 Uhr
Dienstag, 9.10.2012, 18:15 Uhr, Archiv für Baukunst (Lois Welzenbacher Pl.1)