847203 EP/5 Entwerfen 3

Sommersemester 2015 | Stand: 26.06.2015 LV auf Merkliste setzen
847203
Entwerfen 3
EP 5
7,5
wöch.
jährlich
Deutsch

Vertiefte entwerferische und kreative Fähigkeiten unter Berücksichtigung von Aspekten der Tragwerkslehre und der Gebäudelehre; Befähigung zur Entwicklung, Darstellung und Präsentation eines Projekts.

Aus den Teilnehmern an diesem Entwurf ist eine Rekrutierung für den „solar decathlon 2017“ angedacht.

entwerfen 3 / raumgestaltung ue / projektbezogene twl

betreuer: robert m. veneri  mitwirkende: elisabeth schatzer

 

THEMA: „unterm Dach“- bewohnbare Dachstrukturen

„Unterm Dach“, wo man sich sicher und geborgen fühlt

„Unterm Dach“, wo Wohnformen angesiedelt und nach Prinzipien und Regeln organisiert sind

„Unterm Dach“ entstehen Häuser, die auf die äußeren Einflüsse reagieren

„Unterm Dach“ verweben sich innere Lebensabläufe mit der Konstruktion zu einem raffinierten System, das wie ein Organismus funktioniert.

Semesterarbeit beginnt mit der Suche nach archaischen, kuriosen Dachkonstruktionen

Das „Wissen“ zusammentragen, analysieren und konstruktiv nachempfinden, wird die neue Herausforderung aus der projektbezogenen Raumgestaltung Analyse und der projektbegleitenden Übung aus Tragwerkslehre.

Eine Konstruktion entwerfen, wo „Unterm Dach“ sich ein Wohnen für den neu denkenden und handelnden Menschen manifestieren kann, wird zum Ziel der Semesterübung.

 

 

 

Im Schaffen eines Architekten ist das Entwerfen wohl die Disziplin mit dem höchsten Grad an Komplexität. Der Entwurf ist das Ergebnis einer kreativen Auseinandersetzung mit Aufgabe und Kontext. Diese hat einerseits den Anspruch, funktionelle Vorgaben technisch baubar umzusetzen und trägt gleichzeitig die Verantwortung der kontextuellen Einfügung in ihr gebautes oder auch unbebautes Umfeld. Die Auseinandersetzung mit dem Kontext ist für den Architekten eine kritische interpretative, eine Fortsetzung kulturellen Erbgutes. Der Entwurf entsteht durch die Darlegung des Konzeptes in Form von Skizzen und Arbeitsmodellen, um dann im Laufe der Korrekturgespräche allmählich verfeinert zu werden und am Semesterende mit den für die Aussage des Entwurfes abgestimmten Darstellungsmitteln präsentiert zu werden.

Lehrveranstaltungsprüfung gemäß § 7 Satzungsteil, Studienrechtliche Bestimmungen

Wird im Rahmen der ersten Lehrveranstaltung besprochen.

keine Angabe

Informationen zur Anmeldung zu den Entwerfen Lehrveranstaltungen im SS 2015 finden Sie unter:

http://www.uibk.ac.at/fakultaeten-servicestelle/standorte/technikerstrasse/studium.html

 

04.03.2015
Einführung zum Entwurf und erstes Treffen TWL und RG am Mi. 11.03. um 9.00 Uhr, Korrekturen: mittwochs von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, studio2