800931 VU/2 Grundlagen des geistigen Eigentums

Wintersemester 2016/2017 | Stand: 20.07.2016 LV auf Merkliste setzen
800931
Grundlagen des geistigen Eigentums
VU 2
2,5
Block
jährlich
Deutsch

Nach dieser LV haben die TeilnehmerInnen grundlegendes Wissen in allen wesentlichen Fragen zum Wissens- und Technologietransfer und zum Umgang mit geistigem Eigentum an der Universität, Grundkenntnisse über die verschiedenen Schutzmöglichkeiten, Schutzrechtsarten und Schutzrechtsstrategien, Kenntnisse des Paten- und Urheberrechts, speziell in den Bereichen Life Sciences und Informationstechnologien (IT), Grundkenntnisse zum Thema Diensterfindungen, Kenntnis der Abläufe, Ansprechpersonen und Unterstützungseinrichtungen in Bezug auf Diensterfindungen, sowie in Bezug auf den Wissens- und Technologietransfer an der Universität Innsbruck.

Geistiges Eigentum und Wissens- und Technologietransfer im Überblick: Generierung von geistigem Eigentum an der Universität, gesellschaftlicher Auftrag der Universität (third mission), Strategie der Universität im Umgang mit geistigem Eigentum

Schutzrechte im Überblick: Patentrecht, Markenrecht, Gebrauchsmusterschutz, Designschutz, Urheberrecht und andere Schutzmöglichkeiten (Geheimhaltung, Geschäftsgeheimnisse)

Patentrecht: das Grundprinzip eines Patentes, Kriterien der Patentierbarkeit, das nationale Patentrecht, das Europäische Patentübereinkommen, das Patent-Cooperation-Treaty (PCT) Verfahren, internationale Patentrechte und ihre Besonderheiten (USA)

Urheberrecht: Software, Datenbanken

Arbeitnehmerrechte und -pflichten: Erfindungsmeldung, Softwaremeldung, Rechte und Pflichten, Vergütung

Management von geistigem Eigentum: Technologietransfereinrichtungen, Überblick über die Bewertung von geistigem Eigentum, wirtschaftliche Verwertung von geistigem Eigentum an der UIBK (Kooperationen, Lizenzen, Übertragung, Ausgründung), Netzwerke, Beispiele

Patentrechercheworkshop: Einblick in Espacenet (EPA)

Vorlesung und Rechercheworkshop

mündlich und schriftlich

 

-       Wiebe Andreas (2012): Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht. Patentrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Musterschutzrecht, UWG, Kartellrecht, Facultas: Wien.

-       Kucsko Guido (2004): Roadmap geistiges Eigentum : Markenrecht, Musterrecht, Patentrecht, Urheberrecht; ein kurz gefasster Expeditionsführer durch den unsichtbaren Dschungel des Immaterialgüterrechts, Manz: Wien.

-       WIPO: http://www.wipo.int/portal/en/index.html

-       IPR Helpdesk: https://www.iprhelpdesk.eu/

-       IP Strategie UIBK: http://tinyurl.com/nr4jt8j

-       IPR Richtlinie UIBK: http://tinyurl.com/pxrvuwg

-       IPR Glossar (IPAG): http://www.ipag.at/glossar

-       Österreichisches Patentamt: http://www.patentamt.at/

-       Espacenet: http://worldwide.espacenet.com

Die Lehrveranstaltung ist sowohl für Studierende der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (LFUI) als auch für jene der Medizinischen Universität Innsbruck (MUI) offen. Studierende der MUI müssen für eine Mitbelegung bei der Studienabteilung der LFUI die Zugangsdaten für eine Anmeldung holen. Dazu müssen ein ausgedrucktes Studienblatt mit der Meldung der aktiven Studien sowie der Studierendenausweis mitgebracht werden.

Beginn:

siehe Termine

siehe Termine
Gruppe 0
Datum Uhrzeit Ort
Di 04.10.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 11.10.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 18.10.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 25.10.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 08.11.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 15.11.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 22.11.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 29.11.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 06.12.2016 09.00 - 12.00 rr 18 rr 18 Barrierefrei
Di 13.12.2016 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 10.01.2017 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 17.01.2017 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei
Di 31.01.2017 10.15 - 11.45 Mehrzweckraum Mehrzweckraum Barrierefrei